Seelenvogel Gratis bloggen bei
myblog.de


Du fehlst mir so

 
Oma, ich bin gerade leicht fertig.
Was geschieht hier?
Ich habe einige Tage als du noch lebtest immer wieder
deine Beerdigung im Kopf gehabt. Hab dieses Jahr vermehrt drüber
nach gedacht - habe aber nie mit dir gerechnet.
"In einer Woche drei Leute", das was man so sagt, passt....
Erst ein Bekannter, bei einem Unfall und jetzt aus der Nachbarstraße auch
jemand den man als Dörfler einfach kennt.
So auch du... Oma, du fehlst mir so und alles geht noch nicht in meinem Kopf.
Waren eben in der Kirche... so viele traurige Gesichter, ich musste so oft fast heulen.
Ich verstehe es nicht. Ich hab fürchterliche Angst vor der Beerdigung...
Opa tat mir so leid... ich wünschte, ich könnte dich wieder her holen...
Ich wünschte ich hätte mich noch verabschieden können.
Unser Pastor... ich mag ihn nicht, ich war teilweise so wütend auf ihn. Ich kann ihn gar nicht ab,
für mich ist er arrogant und  du weißt ja (vielleicht) dass Kirche bei mir so eine Sache geworden ist.
Es wird etwas gesagt, was so selbstverständlich scheint...
Er sagt es so ... oh nee.. ich hör da oft weg.., weil es mir alles zu unehrlich klingt,
so aufgezwungen... Ich glaube woran ich glaube, ich fühle was ich glaube und ich lasse mir von nichts und niemanden etwas aufzwingen und erzählen - so wie es in der Kirche der Fall ist.
Ich liebe dich Oma und ich gehe dir zuliebe, ich bete für dich, mit meinen eigenen Gedanken und Worten..
Ich hab fürchterliche Angst vor Montag... Mir war eben schon schwindelig und ganz komisch zu Mute...
Ich höre immernoch, wie du vor einigen Wochen sagtest.., dass ich doch mal wieder zum Spinatessen kommen soll. Denn du machtest einfach den weltbesten Spinat.... nie wieder wird es dazu kommen,
nie wieder wirst du mit uns Geb., Weihnachten etc. feiern.... Oma komm doch bitte zurück...
Du fehlst....
Gestern Abend und heute Morgen geschah des weiteren noch etwas.., was mich verwirrte.
Wir suchten, deine alte Arbeitskollegin, die ja mit dir im Kindergarten arbeitete, damals. Dann ging sie ins Kloster und ihr hieltet weiterhin Kontakt... schriebt euch regelmäßig...
Wir wollten sie benachrichten denn ihr wart sehr innig. Doch sie hatte das Kloster gewechselt und wir fanden einen Weihnachtsbrief mit der alten Adresse, wo sie dich als Engel beschrieb....
Wir hatten wenige Stichpunkte auf ihre neue Anschrift.. und einen falschen Ort.
Mama suchte gestern im Internet. Ich löste sie irgendwann ab, denn sie musste einfach ins Bett, weil sie so müde war..., sie hatte nur 1 Std. geschlafen.
Ich suchte.., fande etliche ähnliche Orte, fande tausend Kloster... - doch eine Seite war dort.., die sagte mir zu.... Ich spürte etwas... suchte weiter... doch kam immer wieder auf diese Seite zurück...
Druckte sie als einzigste aus und schrieb da noch etwas in eine Gebetsstätte....
Meine Mutter beachtet den Druck nicht weiter... ich ehrlich gesagt auch nicht, denn wie gesagt, es war einer von vielen - aber es passte schon, das spürrte ich...
Na ja... meine Mutter wollte bei dem alten Kloster anrufen und nachfragen, da rief mein Onkel an und hatte eine Adresse im Telefonbuch (Taschenbuch von dir) gefunden....
Ihre Anschrift scheinbar.... Ist es die richtige?
Es war jene, die ich von den 30 Klostern und mehr gestern suchte, ausgedruckt habe - weil ich spürte,
dort ist sie....
Sag mal, bist du da auch??? Ich war wirklich durcheinander und meinte nur: Frag mich nicht woher Mama, aber ich wusste es, dass es das ist...
Ihr wart euch sehr nahe oder? Wenn ihr ständig über etliche Jahre (sie muss irgendwas mit 90 Jahre sein) Kontakt hieltet... Ich glaube, ich hab viel zu wenig von dir gewusst - oder es auf einer anderen Weise gewusst...
Mormentan ist alles ein auf und ab, ich dachte, ich hätte es verstanden und akzeptiert und wenn ich dann Momente habe, wo ich alles anseh und denke es geht nicht... du kannst nicht weg sein.., schreie ich das halbe Haus zusammen, weil du fort bist....
Es ist so schrecklich. Oma du warst noch so verdammt jung... Wieso hast du uns alleine gelassen?
Und wo verdammt nochmal kommt der Krebs her??? Deine Beerdigung wird riesig werden, wenn alle kommen. Du warst so beliebt, alle haben dich so geliebt... alle lieben dich...
Bitte Oma, komm doch zurück....
17.5.07 10:53
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Maccabros / Website (17.5.07 11:09)
Man rechnet "damit" nie, umso schmerzlicher ist es, wenn es da ist, Dinge mögen verblassen, Erinnerungen aber nie...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen